Willkommen auf People1.de

People First ist ein gemeinnütziger Verein von und für Menschen mit Lernschwierigkeiten. Die Mitglieder legen großen Wert darauf, nicht als geistig behindert, sondern in erster Linie als Menschen betrachtet zu werden – daher trägt das Netzwerk den Namen „People First“. Gegründet wurde der Verein 1974 in Oregon, USA, auf Initiative einer Betroffenen. Heute ist People First weltweit vertreten, seit 2001 auch in Deutschland.

Das Engagement von People First

Die Mitglieder von People First setzen sich gemeinsam für die Rechte und die Selbstbestimmung von Menschen mit Lernschwierigkeiten ein sowie für ihre Gleichbehandlung gegenüber Menschen, die keine Lernschwierigkeiten haben.

Die Forderungen von People First an die Gesellschaft betreffen folgende Bereiche:

  • Kindergarten, Schule
  • Arbeit, Beruf
  • Wohnen
  • Freizeit
  • öffentlicher Personennahverkehr
  • Partnerschaft, Sexualität, Kinder
  • medizinische und therapeutische Versorgung

Eine wichtige Aufgabe ist dabei der Kampf gegen die begriffliche Stigmatisierung von Menschen mit Lernschwierigkeiten als „geistig behindert“. Um Betroffenen das Verständnis von Gesetzen, Verträgen, Büchern oder Internetseiten zu ermöglichen, übersetzen die Mitglieder von People First Texte als Beitrag zum „Netzwerk Leichte Sprache“ . People First führt Schulungen für Heimbeiräte zu ihren Aufgaben sowie für Heimbewohner zu den Themen Selbstbestimmung und Selbstvertretung durch. Darüber hinaus schult der Verein auch Frauenbeauftragte für Einrichtungen. Außerdem bietet People First Interessierten die Möglichkeit, sich als Praktikanten im Netzwerk zu engagieren.

Die Aktivitäten von People First finden Sie hier detailliert beschrieben.

Wie Sie People First unterstützen können

Wenn Sie sich für die Prinzipien, die Arbeit und die Ziele von People First einsetzen und immer aktuell informiert bleiben möchten, können Sie dies über verschiedene Wege erreichen.

Zunächst füllen Sie das Beitragsformular aus. Als Mensch mit Lernschwierigkeiten werden Sie für einen Beitrag von 12 Euro pro Jahr Mitglied und haben volles Stimmrecht. Wenn Sie als Einzelperson, Gruppe, Heimbeirat oder Werkstattrat People First unterstützen und fördern möchten, zahlen Sie einen Jahresbeitrag von 24 Euro. Als Einrichtung oder Organisation beträgt der Mitgliedsbeitrag 50 Euro.

Kontaktdaten:

Mensch zuerst – Netzwerk People First Deutschland e.V.
Samuel-Beckett-Anlage 6
34119 Kassel

Telefon: 0561 – 728 85 320

E-Mail: info@menschzuerst.de